Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Informations et Actualités du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
 Recherche
 x Recherche
avancée
  Home | Nouveautés | Liens | Vos réactions | Contact Aide | Index | A propos du site
   toolmenu_corner   ImprimerEnvoyer à

> home > Les transports > Circulation et sécurité routières > > écoconduite - 'Cool fueren, Sprit spueren' > Einführung in die spritsparende Fahrweise > Bordinstrumente beachten

Bordinstrumente beachten

Vers le niveau supérieur
L'ordinateur de bord indique la consommation
Unverzichtbar beim Eco-Driving: Drehzahlmesser und Verbrauchsanzeige

Da die Ausstattung von Fahrzeugen mit Bordinstrumenten sehr unterschiedlich ist, hilft im Zweifelsfall nur ein Blick in die jeweils mitgelieferte Bedienungsanleitung. Im Sinne vom Eco-driving lohnt es sich auf jeden Fall sich in Ruhe mit der Bedienung und dem Ablesen dieser Bordinstrumente vertraut zu machen.

Wichtige Anzeigen im Cockpit:

  • Drehzahlmesser: Er ermöglicht es dem Fahrer den Motor im effizienten Geschwindigkeitsbereich zu halten und so den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Diese Anzeige ist wichtig um den richtigen Schaltzeitpunkt zu erwischen.
  • Bordcomputer: Der Bordcomputer errechnet bei einer Fahrt ständig den durchschnittlichen (im Bild) und den aktuellen Treibstoffverbrauch. Der Zusammenhang zwischen Fahrweise und Kraftstoffverbrauch ist für den Fahrer jederzeit ablesbar und stellt somit eine direkte Rückmeldung für ihn dar.

Weitere nützliche Anzeigen:

  • Tempomat: Die Einhaltung einer konstanten Geschwindigkeit wird durch den Tempomaten erleichtert. Er hilft insbesondere unbewusste Geschwindgikeitsüberschreitungen zu vermeiden.
  • Geschwindigkeits- oder Drehzahlbegrenzer: Diese Vorrichtungen tragen dazu bei unbewusstes Beschleunigen und überhöhte Geschwindigkeiten zu vermeiden. Insbesondere Lastkraftwagen und Lieferwagen sind damit ausgestattet.


 Die Tipps Archives
Ecoconduite - Cool fueren, Sprit spueren
Einführungsseite
  1. Wahl der Gänge
  2. Geschwindigkeit
  3. Vorausschauend fahren
  4. Sanft anhalten und bremsen
  5. Bergauf/Bergab fahren
  6. Motor abstellen
  7. Motor starten
  8. Zusatzgewicht
  9. Aerodynamik
  10. Reifendruck
  11. Klimaanlage
  12. Bordinstrumente

  13. Kurzstrecken
  14. Fahrzeugwartung
  15. Oekologischer Autokauf

Haut de page

Copyright © Département des transports   Aspects légaux | Contact