Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Informations et Actualités du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
 Recherche
 x Recherche
avancée
  Home | Nouveautés | Liens | Vos réactions | Contact Aide | Index | A propos du site
   toolmenu_corner   ImprimerEnvoyer à

> home > Les transports > Circulation et sécurité routières > > écoconduite - 'Cool fueren, Sprit spueren' > Einführung in die spritsparende Fahrweise > Motor abstellen

Motor abstellen

Vers le niveau supérieur

Embouteillage sur l'autoroute, arrêt totalAuch bei kurzen Stopps (Bahnübergang, Ampel, Stau,…) lässt sich durch das Abstellen des Motors Kraftstoff sparen. Die Weiterfahrt darf dadurch aber nicht behindert werden. Ein ruhender Motor verbraucht keinen Kraftstoff und der zusätzliche Verbrauch durch das Zünden ist schon nach wenigen Sekunden wettgemacht. Das Abstellen des Motors macht Sinn ab etwa 20 Sekunden Standzeit.

Bahnübergang
Ob beim kilometerlangen Stau auf der Autobahn oder beim Warten am Bahnübergang: den Motor abzustellen senkt den Treibstoffverbrauch auf Null.


 Die Tipps Archives
Ecoconduite - Cool fueren, Sprit spueren
Einführungsseite
  1. Wahl der Gänge
  2. Geschwindigkeit
  3. Vorausschauend fahren
  4. Sanft anhalten und bremsen
  5. Bergauf/Bergab fahren
  6. Motor abstellen

  7. Motor starten
  8. Zusatzgewicht
  9. Aerodynamik
  10. Reifendruck
  11. Klimaanlage
  12. Bordinstrumente
  13. Kurzstrecken
  14. Fahrzeugwartung
  15. Oekologischer Autokauf

Haut de page

Copyright © Département des transports   Aspects légaux | Contact