Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg Informations et Actualités du Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
 Recherche
 x Recherche
avancée
  Home | Nouveautés | Liens | Vos réactions | Contact Aide | Index | A propos du site
   toolmenu_corner   ImprimerEnvoyer à

> home > Actualités > Communiqués > Mars 2014 > Reaktion von François Bausch auf die Pressemitteilung der Gemeinden Grevenmacher und Mertert in Bezug auf den Ausbau des Merterter Hafens

Reaktion von François Bausch auf die Pressemitteilung der Gemeinden Grevenmacher und Mertert in Bezug auf den Ausbau des Merterter Hafens
12-03-2014

Vers le niveau supérieur

Mit großem Erstaunen hat François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, die Vorwürfe der Gemeinden Grevenmacher und Mertert zum Ausbau des Merterter Hafens zur Kenntnis genommen, da das Projekt inklusive der Tanklager schon seit Jahren unter der vorigen Regierung geplant und mit beiden Gemeinden diskutiert worden ist.

Neben einem entsprechenden Schriftaustausch wurde schon am 12. Mai 2011 eine Informationsversammlung auf Initiative des Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur im Centre Culturel von Grevenmacher veranstaltet, in Präsenz der damaligen Minister Claude Wiseler und Jeannot Krecké.

Eine Unterredung mir der Gemeinde Mertert ist übrigens für den kommenden 8. Mai geplant; ein Termin mit der Gemeinde Grevenmacher wird in Kürze vereinbart.

In Anbetracht all dieser Tatsachen stellt Minister Bausch fest, dass die Vorwürfe der Gemeinden völlig unbegründet sind.

Communiqué par le ministère du Développement durable et des Infrastructures

Bookmark and Share

 Pour en savoir plus ... Pour en savoir plus ...
   Liens internes
  * Le Port de Mertert
   Liens externes
  * Loi du 23 février 2010 modifiant la loi du 31 mars 2000 concernant l'administration et l'exploitation du Port de Mertert (Mém. A-N°41 de 2010)
  * Tageblatt.lu (21.05.2014): „Die Mosel ist Opfer ihres Erfolges“ - Vor 50 Jahren ist die Mosel für den Güterverkehr freigegeben worden

Haut de page

Copyright © Département des transports   Aspects légaux | Contact